Menu
K
P

Dachverband der Friesensportler in Oldenburg und Ostfriesland seit 1902
Fachverband "Friesensport" des Niedersächsischen LandesSportBundes seit 1963

 

Letzte Änderungen

 

enlightened20.03.2019>>FKV-Finale FI/MI

 

09.03.2019>>Termine als Google-Kalender

 

04.03.2019>>Infos/Starterliste Championstour Holtgast

 

Topthemen mit einem Klick

 

 

 

..

Gut zu wissen

                                 

                              Der FKV weist auf folgendes hin:
Alle Hersteller der FKV Gummikugeln haben sich in einer Vereinbarung vertraglich verpflichtet, Gummiboßelkugel innerhalb der vom FKV vorgegebenen Angaben mit bestimmten  Eigenschaften herzustellen und nur diese mit der der Buchstabenkombination F-K-V nebst einer Ziffer für den entsprechenden Hersteller in den Verkehr zu bringen.

Die im Jahre 2018 zum Teil verkaufte FKV Gummikugel mit der Herstellerziffer 4  - F-K-V 4 - entspricht diesen Eigenschaften nicht.

Der Einsatz dieser Gummiboßelkugel ist zunächst auf die Saison 2018/19 befristet.

 

"Der Vorstand“

Verfahren bei defekten Boßelkugeln

Vorstandsbeschluss vom 23.März 2015

 

Da sich die Meldungen häufen, dass Kunstoffboßel nach dem Abwurf ohne äußere Einwirkung zerspringen und die Werferbestimmungen dazu keine Regelung vorsehen, hat der Vorstand des FKV folgendes Verfahren beschlossen, um den Betroffenen Handlungssicherheit zu geben.

 "Fliegt eine Bosselkugel nach dem Abwurf ohne Fremdeinwirkung auseinander, so darf der Wurf wiederholt werden"

 

 

 

Gefördert durch

  

 Sponsoring und Projekte

 
Mitglied im
und in der
Fair Play
Bildungsangebote